Landesmeisterschaft des BRSNW in Bocholt - Gold und Bronze für Schützen des BBC

Am vergangenen Sonntag, den 16.06.24 richtete der Bocholter Bogenschützen Club e.V. (BBC) die Landesmeisterschaft des BRSNW (Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V.) auf dem Bogensportplatz am Finkenberg aus.

Die angereisten Schützinnen und Schützen wurden vor Turnierbeginn von Marco Breyer, dem Landesbeauftragten Bogensport NRW vom BRSNW, Thomas Kerkhoff, Bügermeister der Stadt Bocholt, Jens Diepenbruck, Vorstandsvorsitzender des BBC und Pascal Schober, Kampfrichter Bogen, begrüßt. Bocholts Bürgermeister Thomas Kerkhoff, der erstmalig einem Bogenturnier beiwohnte, hob die Wichtigkeit der Integration von behinderten Menschen im Sport hervor, zeigte sich beeindruckt von den Leistungen, die vor allem auch die Bocholter Bogenschützinnen und -schützen auf verschiedenen Turnieren auch landesweit bisher erbracht haben und wünschte allen Sportlerinnen und Sportlern ein erfolgreiches Turnier, bei dem er noch eine zeitlang zuschaute und den Wettkampf interessiert verfolgte.

Begrüßung kl

Schießlinie und Kerkhoff kl

Ingesamt 28 Schützinnen und Schützen traten an diesem Sonntag in den jeweiligen Alters- und Bogenklassen den Kampf um die Medaillen an. Bei wechselhaftem und windigem Wetter hieß es die Konzentration zu bewahren und seine Pfeile je nach Bogenklasse auf bis zu 60 Meter Entfernung im Gold zu platzieren. Dabei wurden in 6 Passen und 2 Durchgängen ingesamt 72 Pfeile geschossen, die höchste Ringzahl, die erreicht werden konnte, waren 720 Ringe.

Schießlinie kl

Aufschreiben kl

Sehr erfolgreich beendeten die für den BBC angetretenen zwei Blankbogenschützen und zwei Compoundschützinnen das Turnier. Petra Urbahn holte mit hervorragenden 630 Ringen mit dem Compoundbogen in der Seniorinnen-Klasse (Senioren A w - AB) Gold und in der Damen-Klasse (Damen - ARST:W2) sicherte sich Leonie Deing mit sehr guten 561 Ringen den ersten Platz. Mit dem Blankbogen lieferte sich Ralf Kemink einen spannenden Wettkampf in der Klasse Senioren A-AB mit seinen Mitstreitern. Nach dem ersten Durchgang noch auf dem zweiten Platz, musste er sich im zweiten Durchgang Ingo Achinger vom CfG Soest geschlagen geben und belegte mit tollen 569 Ringen den dritten Platz. Bei den Herren (Klasse AB) zeigte Patrick Deing eine konstant sehr gute Schießleistung und gewann mit ausgezeichneten 583 Ringen die Goldmedaille.

PetraUrbahn kl

LeonieDeing kl

RalfKemink kl

PatrickDeing kl

 

Schnupperkurse

Keine geplanten Termine

Talentförderung

Logo Bezirkskader

Sponsoren

Edelrot Logo

Social Media

Instagram_glyphe

Über Uns

Seit der Vereinsgründung im Jahre 1969 fasziniert der Bogensport die Mitglieder des Bocholter Bogenschützen Club e.V. Die Vielseitigkeit des Sports zeigt sich an der Altersstruktur im Verein: Von 10 bis 80+ Jahren kann jeder Bogenschießen!


 Bocholter Bogenschützen Club e.V.
Vereinslogo Bocholter Bogenschützen Finkenberg 6

DE-46399 Bocholt

Telefonisch (16:00-19:00): 
+49 2871 - 33920
Mailinfo@bbc-bocholt.de


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.