Zwei Bocholter Bezirksmeister

Verfasst von Felix Buthmann am . Veröffentlicht in BBC | Presse 2019

Die am letzten Maiwochenende in Duisburg ausgetragenen Bezirksmeisterschaften des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes NRW verliefen aus Bocholter Sicht sehr erfolgreich: gleich doppelt Gold konnten sich Petra Urbahn (648 Ringe) und Ralf Kemink (576 Ringe) in der Seniorenklasse Compound beziehungsweise in der Blankbogenklasse Recurve sichern. Mit einem starken ersten Durchgang und 277 Ringen kam Patrick Deing mit insgesamt 533 Ringen auf den vierten Platz (Blankbogen Recurve). Bei den Herren Compound errang David Belting Silber (555 Ringe). Die nächste Station auf dem Weg zur diesjährigen deutschen Meisterschaft (Bocholt, 31.8./1.9.) ist dann die Landesmeisterschaft am 6.7. in Hamm.

Drucken