• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

4 x Gold für Bocholter Bogenschützinnen und -schützen

Für fünf Bocholter Bogenschützinnen und -schützen gingen es gestern bei der in Duisburg ausgerichteten Landesmeisterschaft des BRSNW um Medaillen. Dabei waren alle drei Compountschützinnen- und schützen in der jeweiligen Alterklasse erfolgreich. Petra Urbahn holte mit souveränen 622 Ringen in der Seniorinnen-Klasse Gold,  in der Herren-Klasse gewann David Belting mit 620 Ringen die Goldmedaille und in der Damen-Klasse sicherte sich Leonie Deing mit 340 Ringen den ersten Platz. Im Blankbogenbereich erranng Ralf Kemink bei den Herren mit sehr guten 574 Ringen den ersten Platz und sicherte sich die Goldmedaille. In der gleichen Klasse wurde Deniz Ürüm mit 439 Ringen Fünfter.

Drucken E-Mail

Bowhunterliga-Turnier beim Bocholter Bogenschützen Club

Am 21. und 22. Mai fand am Bogensportplatz am Finkenberg in Bocholt wieder ein Bogenturnier im Rahmen der Bowhunterliga statt. Die Bowhunterliga ist ein nationales Ranglistenturnier, bei dem sich die besten 3D-Schützinnen und Schützen aus Deutschland messen. Am Ende der Saison nehmen die besten 8 Schützeninnen und Schützen der unterschiedlichen Bogen und Altersklassen am Finale teil. Bei diesem Turnier wird auf 3D-Tieratrappen geschossen. Dabei sind die Ziele in der Regel Beutetieren nachgebildet, so wird eine möglichst realistische Jagdsituation nachgestellt.



Mehr als 100 Schützinnen und Schützen fanden sich in Bocholt ein, um am Turnier teilzunehmen. Viele davon schossen an beiden Turniertagen. An 14 Stationen konnten jeweils bis zu 6 Schützinnen und Schützen ihr Können unter Beweis stellen. In Bocholt traten an zwei Tagen neben ambitionierten Hobbyschützen und Anfängern auch Topschützen an. Einige davon haben bereits deutsche, europäische oder Weltmeisterschaften gewonnen.



Das Bowhuntertunier in Bocholt diente vielen Schützinnen und Schützen nicht nur als Ranglistenturnier, sondern war auch eine hervorragende Vorbereitung auf die bevorstehende Europameisterschaft im französischem Confolens, die Ende Juni stattfinden wird.

Für den BBC werden Christoph Schnoklake, Dirk Bohland und Claus Nestvogel den Weg nach Frankreich antreten und um Medaillen kämpfen. Dafür wünschen wir den Schützen viel Erfolg!

Drucken E-Mail

6 x Gold und 1 x Mannschaftsgold bei der Bezirksmeisterschaft

Am Sonntag, dem 29.05.22, fand am Bogensportplatz am Finkenberg die diesjährige Bezirksmeisterschaft statt. Über 100 Schützinnen und Schützen konnten sich dabei in verschiedenen Altersklassen mit dementsprechenden Entfernungen messen, unter Ihnen 20 Schützinnen und Schützen des Bocholter Bogenschützen Clubs. Bei wechselhaftem und teilweise windigem Wetter sicherte sich Frank Joormann in der Herrenklasse Recurve mit 593 von 720 möglichen Ringen den ersten Platz und holte Gold. In der Recurve Masterklasse erkämpfte sich Dirk Veidt mit 575 Ringen den 6. Platz, Platz 11 erreichte Klaus Wienand (521 Ringe) und Platz 14 belegte Michael Nienhaus (469 Ringe). Ebenfalls Gold holte Evelyn Emde in der Jugendklasse Recurve weiblich mit 505 Ringen. In der Recurve Schülerinnen A gingen alle drei Medaillen an Schützinnen aus Bocholt. Gold holte Isabel Schaffeldt. Sie siegte mit 556 Ringen deutlich vor ihren Vereinskolleginnen. Silber ging an Emma Krieg mit 395 Ringen und Bronze erkämpfte sich Mayinti Storck mit 377 Ringen. Zusammen mit Leonie Kleinwege ereichten die Erst- und Zweitplatzierte Mannschaftsgold. Ebenfalls den ersten Platz erreichte Maira Schaffeldt mit dem Recurvebogen in der Schülerklasse B.
Im Compoundbereich waren ebenfalls die Damen erfolgreich. Eine Goldmedaille ging an Petra Urbahn in der Masterklasse mit 633 Ringen und Leonie Deing erreichte bei den Damen den dritten Platz mit 339 Ringen. Den vierten Platz erkämpfte sich Paus Krasenbrink mit 624 Ringen in der Klasse Compound Master und bei den Compound Herren belegte David Belting mit 636 Ringen den 9. Rang.
Auch mit dem Blankbogen waren die Bocholter Schützen und Schützinnen erfolgreich. Die Silbermedaille gewann Patrick Deing mit 301 Ringen bei den Herren, Vera Neumann holte mit 370 Ringen Gold vor Vereinskollegin Helena Biermann (285 Ringe) bei den Damen und Manfred Biermann erkämpfte sich mit 375 Ringen ebenfalls die Silbermedaille in der Seniorenklasse.
Die Bocholter Bogenschützinnen und Bogenschützen haben gute Chancen an den Landesmeisterschaften teilnehmen zu können, die im Juli für Schüler und Jugend in Bochum und für Erwachsene in Dortmund stattfinden wird.

Bild oben: von li. n. re.: Isabel Schaffeldt, Emma Krieg, Mayinti Storck

 

rechts im Bild: Manfred Biermann

Bild: Maira Schaffeldt

Drucken E-Mail


  • Worldarchery ist die Vereinigung aller nationalen Bogensportverbände. Sie richtet die Weltmeisterschaften, sowie die Weltranglisten Turniere aus.
  • Der Bocholter Bogenschützen Club e.V. ist Mitglied im Deutschen Schützenbund. Der DSB ist der Dachverband aller Zielsportarten in Deutschland.
  • Der Westfälsiche Schützenbund ist der Dachverband für die Zielsportarten in Westfalen.
  • Der Bocholter Bogenschützen Club ist außerdem Mitglied im BSNW. Der BSNW ist der Verband für alle Bogensportler mit Behinderung.
  • Der Deutsche Feldbogen Sportverband ermöglicht gemeldeten Vereinsmitgliedern die Teilnahme an den Meisterschaften in der Feldbogenklasse.
  • 1
  • Anfängerkurse

    In kleinen Gruppen bieten wir dir die Möglichkeit, den Bogensport zu erkunden. Hier werden dir regelmäßig Kurse angezeigt, die du online buchen kannst. Wenn mal keine Kurse angezeigt werden kommen bestimmt bald wieder welche rein. Weiter lesen...
  • Gruppenevents

    Für Gruppen ab 10 Personen, bieten wir ein Event der besonderen Art. Während der Sommersaison organisieren wir für Euch ein privates Bogensportturnier, bei dem jeder in die Fußstapfen von Robin Hood treten kann. Weiter lesen...
  • Faszination Bogensport

    In der Vergangenheit war der Bogen einer der gefürchtetsten Waffen. Richtig ausgeführt konnte ein Schütze mit seinem Schuss die Rüstungen des Gegners durchschlagen und ihn so tödlich verletzen. Heute werden mit Bögen natürlich keine Kriege Weiter lesen...
  • 1

Über Uns

Seit der Vereinsgründung im Jahre 1969 fasziniert der Bogensport die Mitglieder des Bocholter Bogenschützen Club e.V. Die Vielseitigkeit des Sports zeigt sich an der Altersstruktur im Verein: Von 10 bis 80+ Jahren kann jeder Bogenschießen!


Bocholter Bogenschützen Club e.V.

Logo1Finkenberg 6
DE-46399 Bocholt

Telefonisch (16:00-19:00)
+49 2871 - 33920

info@bbc-bocholt.de


Kontaktieren Sie uns!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.